Remineralisierung

Der Begriff Remineralisierung wird in diesem Kontext aus ganzheitlicher Sicht betrachtet und daher als Aureolus-Remineralisierung bezeichnet.

 

Hierbei geht es nicht darum, einen Mangel an Mineralstoffen aufzufüllen, wie z.B. bei einem Nahrungsergänzungsmittel. Bei der Remineralisierung durch den AUREOLUS® wird ein „Fehlverhalten“ der Mineralstoffe normalisiert. Mineralstoffe, die in verdichteter Form (Schlacken) vorliegen, können vermehrt abtransportiert werden und die Aufnahme "fehlender" Mineralstoffe kann leichter erfolgen.

 

Durch die innewohnende Intelligenz des Körpers kommt es dabei zu einer Selbstregulation. Die Funktion des pflanzlichen Mineralpulvers besteht darin, den Stoffwechsel zu unterstützen, d.h. ihn zu regenerieren, zu normalisieren und zu stabilisieren.